Frederic Palzer, Managing Director von Wingding – Über das Ende eines außergewöhnlichen Jahres, sein Team und die Ziele der Wingding AG in 2021

Interview mit Clara Sonnenfeld (Redaktion Startup Presse) und Frederic Palzer (Managing Director WINGDING AG)

Vor knapp einem halben Jahr berichteten wir bereits über Frederic Palzer, Gründer und Managing Director der Wingding AG und seine gleichnamige Nightlife- und Event-App. Seitdem hat sich leider die Covid-19-Situation nicht verbessert. Im Gegenteil, in den Wintermonaten ist wieder ein Anstieg der Infektionszahlen zu verzeichnen und wir haben trotz Impfung momentan wenig Aussicht auf eine Normalisierung in Bezug auf Freizeitaktivitäten oder Events. Alles eigentlich keine guten Voraussetzungen für eine Nightlife- und Event-App wie die Wingding-App.

„Mein Team ist wahnsinnig motiviert und steht hinter unserem Produkt. Wir haben im Jahr 2020 sehr viel geschafft und alle unsere Milestones locker erreichen können. Wir blicken nun hoffnungsvoll auf das neue Jahr.“

Frederic Palzer

Interview:

Frederic wie schätzt du die Situation in Bezug auf deinen, für Anfang des Jahres 2021 geplanten, App-Launch ein und wie ist es dir und deinem Team bisher in diesen Zeiten ergangen

Allem voran bin ich sehr froh, dass es meinem Team gut geht und wir auch aus dem Homeoffice sehr gut zusammenarbeiten können. Wir haben zum Ende des letzten Jahres wieder alle unsere gemeinsamen Meetings auf einige wenige in natura, sonst alle interne Kommunikation auf Video-Calls, beschränkt. Mein Team ist wahnsinnig motiviert und steht hinter unserem Produkt. Wir haben im Jahr 2020 sehr viel geschafft und alle unsere Milestones locker erreichen können. Wir blicken nun hoffnungsvoll auf das neue Jahr, wobei wir den für April geplanten Launch aufgrund des Covid-Virus` und der damit einhergehenden Umstände verschieben müssen.

Wir nutzen die Zeit, um mit unseren B2B-Partnern zu reden, uns ihre Vorstellungen und Wünsche anzuhören und in das Produkt zu integrieren. Wir betreiben Research und befragen unsere B2C-Kunden, um unsere Zielgruppe besser verstehen zu können und ihre Ansprüche an die App mit einfließen zu lassen. Wir bereiten Marketing- und Launch-Kampagnen vor und sind natürlich vor allem bemüht, unser Produkt stetig zu verbessern.

Das klingt weitaus positiver als wir das erwartet hätten. Wir freuen uns sehr für Euch, dass die aktuelle Situation scheinbar auch genügend Raum für Optimierungen in alle Richtungen bietet.

Wie sieht das Team hinter dir eigentlich aus?

Mein Team kannst Du mit einem globalen Expertennetzwerk vergleichen. Wir sind ein internationales Team von klugen Köpfen mit einer Menge Erfahrung in den Bereichen App-Building, globale Kooperations-Partnerschaften, Sales, Image-Building, Marketing, PR und Event-Planung. Momentan arbeiten wir noch ein wenig im Verborgenen, was sich hoffentlich zur Mitte des Jahres ändern wird.

Also planst Du Deinen Deutschland-Launch Mitte dieses Jahres?

Um ehrlich zu sein, planen wir bereits alle Launches in Europa gleichzeitig, so dass wir anhand der Zahlen der Kooperationspartner spontan die Reihenfolge und die Daten der Launch-Events bestimmen können. Je mehr Clubs, Bars, Hotels, usw. in einem Land unterschreiben, desto eher launchen wir dort. Ganz einfach gesagt, wir haben bereits alles in unserer Schublade und werden loslegen, sobald wir wieder dürfen.

Frederic, was wünscht Du Dir in diesem Jahr für Dein Unternehmen Wingding und dein Team?

In erster Linie, dass alle gesund bleiben. Dass wir alle die Pandemie zusammen unbeschadet überstehen und hoffentlich bald wieder ein wenig Alltag in unsere Leben einkehren kann. Ich wünsche mir für Wingding natürlich, dass wir auch weiterhin so motiviert an unserer App arbeiten, weiterhin alle Milestones mühelos erreichen und dieses Jahr erfolgreich einen „Game-Changer“ auf die Straße bringen.

An dieser Stelle möchte ich mich wirklich herzlich bei unseren Investoren für ihr Vertrauen in unsere Idee, ihre Motivation uns zu unterstützen und die Bereitstellung ihrer Netzwerke bedanken. Ohne sie sähe unser Business in manchen Zeiten ein wenig dunkler aus.

Das war ein schöner Satz zum Abschluss. Wir vergessen ja sehr oft die Menschen hinter den Kulissen, die uns mit Rat, Tat und finanziellen Mitteln zur Seite stehen und ohne die so manches Projekt nie verwirklicht worden wäre. Dir, Frederic, und deinem Wingding-Team wünschen wir weiterhin viel Erfolg und können es kaum abwarten, die App endlich runterladen zu können!

 

Foto by Robert Schlesinger (Fotograf)

Pressekontakt: 

COMMSMIX PR
Judith Blaubach
Email: judith[at]commsmix.com
Telefon: +49 (0)30 – 467 298 53

 

Tags: